Warenkorb 0
Weiterlesen

Vorwort zu Rosa Luxemburg. Ihre Politischen Ideen. 5. März 2021 – Gepostet in: Aktuelles, Shopnews, Verlagsnews

Vorwort von Wolfram Klein Dieses Buch anlässlich des 150. Geburtstags von Rosa Luxemburg soll keine neue Biographie sein. Tatsächlich stützt es sich bei seiner Darstellung von biographischen Daten und der Äußerungen von Zeitgenoss*innen überwiegend auf vorliegende ausführliche Biographien, insbesondere auf die klassische Biographie von Paul Frölich und die anlässlich ihres 125. Geburtstags erschienene umfangreiche Arbeit von Annelies Laschitza, die sich unter anderem als (Mit-)Herausgeberin ihrer „Gesammelten Werke“ und „Gesammelten Briefe“ seit den 1970er Jahren ausführlich…

weiterlesen
Weiterlesen

Der Revolutionärin Rosa Luxemburg zum 150. Geburtstag (eine Aktion) – Gepostet in: Aktuelles, Shopnews, Verlagsnews

Liebe Leser*innen, aus dem Leben und Werk von Rosa Luxemburg gibt es viele Lehren zu ziehen, die sich am besten aus erster Hand lernen lassen; oder, wie es ihre Freundin und Mitstreiterin Clara Zetkin in einem Brief an Mathilde Jakob nach ihrer Ermordung beschrieb: „Mathilde, werden wir es tragen können, ohne die beiden, ohne Rosa zu leben? Der Versuch, es zu tun, hat für mich nur einen Sinn, dem Leben diesen Inhalt zu geben: im…

weiterlesen
Weiterlesen

August Bebel: 181. Geburtstag 22. Februar 2021 – Gepostet in: Aktuelles

Heute vor 181 Jahren wurde August Bebel geboren, Mitbegründer der deutschen Sozialdemokratie und bis zu seinem Tod Vorsitzender der SPD. Zusammen mit anderen Genoss*innen baute er die sozialistische Bewegung während der Sozialistengesetze zur Massenkraft auf und verfasste zahlreiche Artikel und Schriften. Lenin schrieb in seinem Nachruf auf Bebel: „Mit Bebel ist nicht nur der unter den Arbeitern angesehenste und von den Massen am meisten geliebte Führer der deutschen Sozialdemokratie ins Grab gesunken: Bebel verkörperte in…

weiterlesen
Weiterlesen

Wir gedenken Luxemburg und Liebknecht (mit einer Aktion) 14. Januar 2021 – Gepostet in: Aktuelles, Shopnews, Sonderangebote

Am 15. Januar 1919 haben konterrevolutionäre Häscher der Freikorps-Truppen nach wochenlanger Hetze durch die offizielle SPD-Führung und dem Befehl des „Bluthundes“ Gustav Noske die Revolutionär*innen Liebknecht und Luxemburg in Berlin umgebracht. Zu verschiedenen Themen kämpften beide bereits vor dem Kriegsausbruch gegen den sich durchsetzenden Opportunismus und reformistische Anpassung innerhalb der SPD und für eine revolutionäre Arbeiter*innenpartei auf der Grundlage eines marxistischen Programms. Liebknecht kämpfte um die Jugend und gegen den Militarismus, Luxemburg für die revolutionäre…

weiterlesen
Weiterlesen

Der Manifest-Adventskalender – jeden Tag ein (e)Buch! 26. November 2020 – Gepostet in: Aktuelles, Shopnews, Sonderangebote

Liebe Freund*innen des revolutionären Wortes, die Marxist*innen sind nicht dafür bekannt, religiösen Feiertagen persönlich eine besonders hohe Bedeutung beizumessen, auch wenn wir jeden Tag ohne Lohnarbeit natürlich begrüßen. Dennoch ist uns klar, dass viele von Euch in der einen oder anderen Weise in der Vorweihnachtszeit seid. Es mangelt nicht an kreativen Ideen, diese mehr oder weniger sinnvoll zu verbringen. Wir möchten gern unsererseits ein Angebot machen und organisieren dieses Jahr einen Manifest-Adventskalender. An jedem Tag…

weiterlesen
Weiterlesen

VERLAGSPROGRAMM 2020 26. Juni 2020 – Gepostet in: Aktuelles, Verlagsnews

Liebe Leser*innen, als mit dem März 2020 auch die Leipziger Buchmesse näher rückte und wir gerade das Herbstprogramm 2020 fertig stellten, damit es pünktlich aus der Druckerei kommt, schrieben wir in das Editorial Sätze wie: »Doch was war das für ein Jahr 2019? Besonders in der zweiten Jahreshälfte schien es, als würde die Erde unter unseren Füßen beben.« Bevor wir unsere nichtsahnende Version Anfang 2020 belächeln, sollten wir überlegen, welche Bedeutung die Ereignisse des letzten…

weiterlesen
Weiterlesen

Ankündigung: „Pandemische Zeiten. Corona, Kapitalismus, Krise und was wir dagegen tun können.“ 2. April 2020 – Gepostet in: Aktuelles, Verlagsnews

Das Buch könnt Ihr bis zum 16. April für 15 Euro über unsere Crowdfunding-Seite vorbestellen: https://www.startnext.com/linke-literatur-erhalten?inc_id=285220#rid-285220 Die Auswirkungen der Corona-Krise und die Maßnahmen zu Eindämmung der Infektionen haben die bereits kränkelnde Weltwirtschaft so hart getroffen, dass wir momentan nahtlos von einer Krise der Gesundheitssysteme und öffentlichen Infrastruktur in eine weltumspannende Wirtschaftskrise übergehen. Innerhalb weniger Wochen mobilisierten die nationalen Regierungen tausende von Milliarden Dollar, Euros, Yen usw. – um ihr marodes System, den Kapitalismus, zu retten…

weiterlesen
Weiterlesen

Spendenaufruf: Linke Literatur erhalten – Manifest Verlag retten 19. März 2020 – Gepostet in: Aktuelles, Shopnews, Verlagsnews

Liebe Freund*innen: Crowdfunding. Der Manifest Verlag braucht eure Reichweite, Eure Unterstützung, Euer Geld. Bitte verbreitet den Link zur Spendenkampagne in Eurem Umfeld: https://www.startnext.com/linke-literatur-erhalten Und jetzt zum Aufruf. Unter dem Motto „Linke Literatur erhalten – Manifest Verlag retten“ ging heute morgen eine Online-Spendenkampagne an den Start, da die Zukunft der deutschen Verlagslandschaft und des Buchhandels insgesamt ungewiss ist und das unmittelbar natürlich uns betrifft.Aus nachvollziehbaren Gründen geht man zur Zeit nur noch aus dem Haus, um das…

weiterlesen