Warenkorb 0

Willkommen auf der Seite des Manifest Verlags. Hier findet Ihr alle Neuigkeiten und Informationen für den Buchhandel.

Manifest. Bücher. Um die Welt zu ändern.
Manifest ist der linke Verlag für alle Menschen, die sich und andere bewegen wollen. 2016 in Berlin gegründet, veröffentlichen wir Bücher mit einem marxistischen und revolutionären Standpunkt – egal ob Klassiker oder neu geschrieben. Unsere Themen reichen von Ökonomie, Kampf gegen Sexismus, Rassismus und andere Diskriminierung bis hin zu Ökologie und Biographien.

Buchhändler*innen finden alles Wichtige hier: Informationen für den Buchhandel

Was andere über uns und unsere Bücher schreiben gibt es hier zu sehen: Manifest in den Medien

Die nächsten Termine, Aktionen und Veranstaltungen findet Ihr hier: Termine und Ankündigungen

Was es Neues gibt

Weihnachtsbücher frühzeitig bestellen

Liebe Leser*innen, wie immer erfreut sich das gedruckte Buch größter Beliebtheit und ist eines der gefragtesten Weihnachtsgeschenke – und das freut uns! Für den Buchhandel – also auch für uns – ist die (Vor-)Weihnachtszeit die wichtigste Zeit im Jahr. Ein Viertel bis ein Drittel des Jahresumsatzes wird im letzten Quartal erwirtschaftet und das ist auch nötig, um genügend Puffer für die schwächeren Monate und den Druck neuer Bücher im nächsten Jahr anzulegen. Wie bereits im…

Manifest Verlag legt feministischen Klassiker „Die Töchter Egalias“ neu auf

Pressemitteilung, Berlin, 17.11.2021 Manifest Verlag legt feministischen Klassiker „Die Töchter Egalias“ neu auf Am 1. Dezember 2021 wird die Neuauflage des populären Titels der Autorin Gerd Brantenberg erscheinen. In den 1980ern legte der damalige Verlag das Buch in einer Auflage von 150.000 Exemplaren auf. International erfreut sich der Titel („Egalias døtre“ im norwegischen Original) weiterhin großer Beliebtheit. Erst 2020 wurde er ins Koreanische übersetzt, dieses Jahr erscheint er in Japan. Dass er in Deutschland weiterhin…

Kommt zu den Sozialismustagen!

Der Manifest Verlag sowie einige Autor*innen werden auf den endlich wieder stattfindenden Sozialismustagen vertreten sein! Die Sozialismustage sind ein zweitägiger offener Diskussionskongress, der von der Sozialistischen Organisation Solidarität (Sol) am 27. und 28. November in Dortmund durchgeführt wird.Auf 15 unterschiedlichen Veranstaltungen informieren und diskutieren wir zu aktuellen sozialen und gewerkschaftlichen Kämpfen, Fragen des Marxismus und der Geschichte der Arbeiter*innenbewegung, dem Kampf gegen Diskriminierung, internationalen Entwicklungen und vielem mehr.Aktive aus Gewerkschaften, der Partei DIE LINKE, linksjugend[solid]…

Unsere Aktion zur Novemberrevolution

Am 9. November 1918 mündeten die von den Kieler Matrosen ausgehenden revolutionären Ereignisse in die Ausrufung der Republik, die der Hohenzollernmonarchie und der deutschen Beteiligung am 1. Weltkrieg ein Ende bereitete. Karl Liebknecht, Mitglied des revolutionären Spartakusbundes rief die sozialistische, der Mehrheitssozialdemokrat Philipp Scheidemann die bürgerliche Republik aus. Dies war der Auftakt einer Phase des intensiven Klassenkampfs, des Kräfteringens des Proletariats für die sozialistische Revolution mit der bürgerlichen Konterrevolution. Sie sollte erst im Oktober 1923…

Die Oktoberrevolution im Manifest Verlag

Auch in diesem Jahr begehen wir im November wieder wichtige Jahrestage – die des Roten Oktober 1917 und der Novemberrevolution in Deutschland 1918. Deshalb wollen wir Euch in den kommenden Tagen noch einmal unser mittlerweile reichhaltiges Titelangebot zu diesen Themen vorstellen. Wladimir Iljitsch Lenin – Vom Februar zum Oktober „Kaum eine anderes Ereignis des 20. Jahrhunderts prägte das Weltgeschehen und die politischen Anschauungen bis heute so sehr wie die Oktoberrevolution in Russland. Der entscheidende Faktor…

Manifest bei der Frankfurter Buchmesse

Zum ersten Mal seit der Gründung des Verlags wird Manifest bei der Frankfurter Buchmesse vom 20. bis zum 24. Oktober 2021 vertreten sein. Kommt uns besuchen in Halle 3.1, am Stand B142! Das letzte Mal waren wir 2019 auf der Buchmesse in Leipzig. Das bedeutet, es gibt viel zu sehen! Wir haben alle Titel, die seitdem neu erschienen sind im Gepäck und einige Klassiker. Vor allem könnt Ihr Euch die Veröffentlichungen aus diesem Jahr anschauen,…

Marxismus und Anarchismus

Neuerscheinung über den Weg zu einer klassenlosen Gesellschaft Der Anarchismus ist heute keine Massenbewegung mehr wie in der Zeit zwischen den Weltkriegen. Dennoch gibt es viele Stimmungen und Anschauungen – der Staat ist nicht nur ein Herrschaftsapparat einer herrschenden Klasse, sondern die Quelle der Unterdrückung, Parteien und Organisationen werden abgelehnt, individualistische Lösungsansätze verfolgt, um nur einige zu nennen – die viel mit dem Anarchismus gemeinsam haben. Mehr als ein Anarchismus Der Anarchismus und anarchistische Gruppen…

81. Jahrestag der Ermordung Leo Trotzkis

Am 21. August 2021 begingen wir den 81. Jahrestag der Ermordung Leo Trotzkis durch den Anschlag eines stalinistischen Agenten. Wir möchten Euch hier einen Überblick über Publikationen zu Trotzki geben und laden Euch ein, mit uns zu diskutieren und vor allem aktiv zu werden. Aktuelle Analysen und Informationen über örtliche Treffen der Sol findet ihr auf der Website: https://solidaritaet.info/ Letztes Jahr sind zwei Bücher erschienen. Das erste und umfangreichste ist „Trotzki, Trotzkismus, Vierte Internationale.“ Diese…

Wer war Karl Liebknecht?

Zum 150. Jahrestag veröffentlichen wir hier die Einleitung zu unserer Textsammlung „Der Hauptfeind steht im eigenen Land!“ von Wolfram Klein Die Textsammlung findet Ihr hier: https://manifest-buecher.de/produkt/der-hauptfeind-steht-im-eigenen-land/ Liebknechts Klassiker „Militarismus und Antimilitarismus“ hier: https://manifest-buecher.de/produkt/militarismus-und-antimilitarismus/ Eine Sammlung von Texten zur deutschen Revolution von Leo Trotzki: https://manifest-buecher.de/produkt/revolution-in-deutschland/ Karl Radeks Texte über Luxemburg, Liebknecht und Jogiches: https://manifest-buecher.de/produkt/karl-radek-luxemburg-liebknecht-jogiches/ Eine Einführung in die Deutsche Revolution: https://manifest-buecher.de/produkt/die-deutsche-revolution/ „Der Weg der deutsche Sozialdemokratie“ von Fritz Rück: https://manifest-buecher.de/produkt/der-weg-der-deutschen-sozialdemokratie/ 1. Der alte und der junge…

Buchvorstellung: Frei und Gleich – Die Menschen im Urkommunismus

„Der Mensch ist zu schlecht für den Sozialismus!“ Dieses Argument kennen die meisten Sozialist*innen aus Diskussionen. Der Manifest-Verlag veröffentlicht nun ein Buch, dessen Quintessenz eine andere ist: Der Mensch kann in Freiheit und Gleichheit leben – und hat es lange Phasen seiner Existenz getan. „Frei & Gleich – Die Menschen im Urkommunismus“ heißt das im Manifest Verlag veröffentliche Buch von Steve Hollasky, das er am 17. August vorstellen wird. Der Autor geht der Frage nach,…

Als die Menschen unter Gleichen waren

Neuveröffentlichung zur menschlichen Frühgeschichte „Der Mensch ist zu schlecht für den Sozialismus!“ Dieses Argument kennen die meisten Sozialist*innen aus Diskussionen. Meistens wird es vorgebracht, wenn alle anderen Argumente ausgegangen sind. Der Manifest-Verlag veröffentlicht nun ein Buch, dessen Quintessenz eine andere ist: Der Mensch kann in Freiheit und Gleichheit leben – und hat es lange Phasen seiner Existenz getan. Von Sascha Staničić „Frei & Gleich“ heißt das Buch des Dresdner Lehrers und Sol-Mitglieds Steve Hollasky, von…

Das Herbst- und Winterprogramm 2021

Liebe Leser*innen, wir befinden uns im Mai 2021 inmitten der dritten Welle der Pandemie. Es war unschwer vorherzusehen, dass die Maßnahmen der Bundesregierung zur Pandemiebekämpfung zwar das Privatleben der Arbeiter*innen und Jugendlichen einschränken, aber nicht dafür sorgen werden, dass das Virus wirksam bekämpft wird. Wie viele Beschränkungen, Lockdowns, Teil-Lockdowns und andere Maßnahmen es noch geben wird, ist nicht abzusehen. Eines war und ist jedoch bereits absehbar: Die Zuspitzung der sozialen Lage lässt sich nicht verheimlichen,…

Vorwort zu „Barrikaden am Wedding“

Bis zum 3. Mai läuft unsere Aktion rund um den 1. Mai. Zu jeder Bestellung ab 10 Euro bekommt ihr ein eBook des Buches „Barrikaden am Wedding“ von Klaus Neukrantz dazu. Das Buch selbst findet Ihr hier: https://manifest-buecher.de/produkt/barrikaden-am-wedding/ Hier veröffentlichen wir das Vorwort, das René Arnsburg zum Buch geschrieben hat. Die Herrschenden vergessen nicht Die Herrschenden vergessen nicht. Vor allem vergeben sie nicht. Die Kösliner Straße, in der die Handlung dieses Buches angesiedelt ist, war…

Veranstaltung: Rosa Luxemburg. Sozialistin und Revolutionärin.

Dieses Jahr feiern wir den 150. Geburtstag der Sozialistin und Revolutionärin Rosa Luxemburg. Zu diesem Anlass wollen wir uns nicht nur mit ihrem Leben und Wirken, sondern im Besonderen mit ihren politischen Ideen befassen. Zeit ihres Lebens war sie eine entschlossene Kämpferin für die Interessen der internationalen Arbeiter*innenbewegung und für den Sozialismus. Dabei war sie eine glühende Verfechterin der Ideen von Karl Marx und leistete viele Beiträge für den Marxismus.Bereits in den Jahren nach ihrer…

„Die Befreiung der Arbeiterfrauen kann nur das Werk derer selbst sein“

Vorwort zu Clara Zetkins „Geschichte der proletarischen Frauenbewegung“

Jeder Tag ist Frauen*kampftag!

Den internationalen Frauenkampftag gibt es inzwischen schon über einhundert Jahre. Aktuell ist es notwendiger denn je, dass weltweit Frauen (aber auch Männer) auf die Straße gehen, um für Gleichstellung in allen Lebensbereichen zu demonstrieren. Denn in der Corona-Krise werden viele Errungenschaften der Vergangenheit angegriffen. In den letzten Jahren haben sich in vielen Ländern feministische Massenbewegungen herausgebildet; bis hin zur Idee eines feministischen Streiktags unter Einbeziehung aller Arbeiter*innen im Spanischen Staat. Mit der Zunahme der Angriffe…

Vorwort zu Rosa Luxemburg. Ihre Politischen Ideen.

Vorwort von Wolfram Klein Dieses Buch anlässlich des 150. Geburtstags von Rosa Luxemburg soll keine neue Biographie sein. Tatsächlich stützt es sich bei seiner Darstellung von biographischen Daten und der Äußerungen von Zeitgenoss*innen überwiegend auf vorliegende ausführliche Biographien, insbesondere auf die klassische Biographie von Paul Frölich und die anlässlich ihres 125. Geburtstags erschienene umfangreiche Arbeit von Annelies Laschitza, die sich unter anderem als (Mit-)Herausgeberin ihrer „Gesammelten Werke“ und „Gesammelten Briefe“ seit den 1970er Jahren ausführlich…

Der Revolutionärin Rosa Luxemburg zum 150. Geburtstag (eine Aktion)

Liebe Leser*innen, aus dem Leben und Werk von Rosa Luxemburg gibt es viele Lehren zu ziehen, die sich am besten aus erster Hand lernen lassen; oder, wie es ihre Freundin und Mitstreiterin Clara Zetkin in einem Brief an Mathilde Jakob nach ihrer Ermordung beschrieb: „Mathilde, werden wir es tragen können, ohne die beiden, ohne Rosa zu leben? Der Versuch, es zu tun, hat für mich nur einen Sinn, dem Leben diesen Inhalt zu geben: im…

Sonderkonditionen zur Wiedereröffnung des Buchhandels

Mehr Rabatt, erweitertes Remissionsrecht

150 Jahre Pariser Kommune

Wie sich die Bevölkerung von Paris monatelang selbst regierte

August Bebel: 181. Geburtstag

Heute vor 181 Jahren wurde August Bebel geboren, Mitbegründer der deutschen Sozialdemokratie und bis zu seinem Tod Vorsitzender der SPD. Zusammen mit anderen Genoss*innen baute er die sozialistische Bewegung während der Sozialistengesetze zur Massenkraft auf und verfasste zahlreiche Artikel und Schriften. Lenin schrieb in seinem Nachruf auf Bebel: „Mit Bebel ist nicht nur der unter den Arbeitern angesehenste und von den Massen am meisten geliebte Führer der deutschen Sozialdemokratie ins Grab gesunken: Bebel verkörperte in…

Verlagsprogramm Frühjahr & Sommer 2021

Das aktuelle Programm des Manifest Verlags

Wir gedenken Luxemburg und Liebknecht (mit einer Aktion)

Am 15. Januar 1919 haben konterrevolutionäre Häscher der Freikorps-Truppen nach wochenlanger Hetze durch die offizielle SPD-Führung und dem Befehl des „Bluthundes“ Gustav Noske die Revolutionär*innen Liebknecht und Luxemburg in Berlin umgebracht. Zu verschiedenen Themen kämpften beide bereits vor dem Kriegsausbruch gegen den sich durchsetzenden Opportunismus und reformistische Anpassung innerhalb der SPD und für eine revolutionäre Arbeiter*innenpartei auf der Grundlage eines marxistischen Programms. Liebknecht kämpfte um die Jugend und gegen den Militarismus, Luxemburg für die revolutionäre…

Der Manifest-Adventskalender – jeden Tag ein (e)Buch!

Liebe Freund*innen des revolutionären Wortes, die Marxist*innen sind nicht dafür bekannt, religiösen Feiertagen persönlich eine besonders hohe Bedeutung beizumessen, auch wenn wir jeden Tag ohne Lohnarbeit natürlich begrüßen. Dennoch ist uns klar, dass viele von Euch in der einen oder anderen Weise in der Vorweihnachtszeit seid. Es mangelt nicht an kreativen Ideen, diese mehr oder weniger sinnvoll zu verbringen. Wir möchten gern unsererseits ein Angebot machen und organisieren dieses Jahr einen Manifest-Adventskalender. An jedem Tag…

VERLAGSPROGRAMM 2020

Liebe Leser*innen, als mit dem März 2020 auch die Leipziger Buchmesse näher rückte und wir gerade das Herbstprogramm 2020 fertig stellten, damit es pünktlich aus der Druckerei kommt, schrieben wir in das Editorial Sätze wie: »Doch was war das für ein Jahr 2019? Besonders in der zweiten Jahreshälfte schien es, als würde die Erde unter unseren Füßen beben.« Bevor wir unsere nichtsahnende Version Anfang 2020 belächeln, sollten wir überlegen, welche Bedeutung die Ereignisse des letzten…

Ankündigung: „Pandemische Zeiten. Corona, Kapitalismus, Krise und was wir dagegen tun können.“

Das Buch könnt Ihr bis zum 16. April für 15 Euro über unsere Crowdfunding-Seite vorbestellen: https://www.startnext.com/linke-literatur-erhalten?inc_id=285220#rid-285220 Die Auswirkungen der Corona-Krise und die Maßnahmen zu Eindämmung der Infektionen haben die bereits kränkelnde Weltwirtschaft so hart getroffen, dass wir momentan nahtlos von einer Krise der Gesundheitssysteme und öffentlichen Infrastruktur in eine weltumspannende Wirtschaftskrise übergehen. Innerhalb weniger Wochen mobilisierten die nationalen Regierungen tausende von Milliarden Dollar, Euros, Yen usw. – um ihr marodes System, den Kapitalismus, zu retten…

Spendenaufruf: Linke Literatur erhalten – Manifest Verlag retten

Liebe Freund*innen: Crowdfunding. Der Manifest Verlag braucht eure Reichweite, Eure Unterstützung, Euer Geld. Bitte verbreitet den Link zur Spendenkampagne in Eurem Umfeld: https://www.startnext.com/linke-literatur-erhalten Und jetzt zum Aufruf. Unter dem Motto „Linke Literatur erhalten – Manifest Verlag retten“ ging heute morgen eine Online-Spendenkampagne an den Start, da die Zukunft der deutschen Verlagslandschaft und des Buchhandels insgesamt ungewiss ist und das unmittelbar natürlich uns betrifft.Aus nachvollziehbaren Gründen geht man zur Zeit nur noch aus dem Haus, um das…

Friedrich Engels: „Zur Wohnungsfrage“

Marxistischer Klassiker mit vielen Erkenntnissen für die Gegenwart

Vom Widerstand gegen eine verrottete Bürokratie

Neues Buch zur Jugendopposition in der DDR

Sozialismustage 2019

Der Kongress gegen Krieg, Rassismus und Kapitalismus Die Sozialismustage sind ein offener Kongress zur Debatte und zum Erfahrungsaustausch darüber, wie wir gemeinsam die Gesellschaft verändern können. Hier kommen Gewerkschafter*innen, Aktive aus LINKE und linksjugend solid, Antirassist*innen, linke Feminist*innen, Umweltaktivist*innen und Menschen, die auf der Suche nach politischen Antworten auf die Krise des Kapitalismus sind, zusammen. 2018 diskutierten 500 Besucher*innen auf über 35 verschiedenen Veranstaltungen über Themen, die von Marx bis zum Bedingungslosen Grundeinkommen, von den…

Aktuelle Programmvorschau: Die Deutsche Revolution im Manifest Verlag

Liebe Leser*innen, wie sicher viele von Euch mitbekommen haben, waren wir den Sommer über keineswegs untätig. Ganz im Gegenteil – einige wichtige Neuerscheinungen haben wir bereits bekanntgegeben, vor allem, da sie aktuelle Themen betreffen wie den Kampf gegen Rechts. Zudem haben wir unser Programm zu Rosa Luxemburg noch einmal erweitert. Wichtig wird in den nächsten Monaten nicht nur, die Aktivitäten gegen die Angriffe von Rechts und durch die Bundesregierung mit einem revolutionären Programm zurückzuschlagen, sondern…

Sozialismustage – Der Kongress gegen Krieg, Rassismus und Kapitalismus

Die Sozialismustage sind ein offener Kongress zur Debatte und zum Erfahrungsaustausch darüber, wie wir gemeinsam die Gesellschaft verändern können. Hier kommen GewerkschafterInnen, Aktive aus LINKE und linksjugend [’solid], AntirassistInnen, linke FeministInnen, UmweltaktivistInnen und Menschen, die auf der Suche nach politischen Antworten auf die Krise des Kapitalismus sind, zusammen. 2017 nahmen 520 BesucherInnen aus vierzig Städten und elf Ländern teil. Alle sind willkommen, die mit uns der Meinung sind: Es muss etwas Besseres geben als den…

Versandkosten? Geschenkt!

Liebe Leser*innen, das Weihnachtsfest steht vor der Tür und somit die ewig wiederkehrende Frage nach dem richtigen Geschenk. Wir haben uns deshalb gefragt, wie ihr die obligatorische, politische Familiendiskussion an Heiligabend mit Literatur untermauern könnt. Wir empfehlen da insbesondere unsere Bücher. Doch das ist nicht alles. Den ganzen Dezember liefern wir diese Bücher noch versandkostenfrei! Nein? Doch! Hohoho! Viel Spaß beim Einkaufen, Lesen und Diskutieren!  

WIR SIND DIE NEUEN #13

Liebe Leser*innen, in der Reihe Wir sind die Neuen wollen wir Euch von Zeit zu Zeit einige unser Neuzugänge vorstellen. Das kann thematisch geordnet sein, nach Verlag, oder einfach in einer bunten Mischung, weil wir denken, dass die Bücher für Euch interessant sein könnten. Daher muss es sich nicht zwangsläufig um Neuerscheinungen handeln, sondern auch um Titel, die wir neu ins Sortiment aufnehmen. Eine knappe Gesamtübersicht über die Bücher findet Ihr immer in dieser Produktkategorie: Neuzugänge…

Wir sind die Neuen #12

Liebe Leser*innen, in der Reihe Wir sind die Neuen wollen wir Euch von Zeit zu Zeit einige unser Neuzugänge vorstellen. Das kann thematisch geordnet sein, nach Verlag, oder einfach in einer bunten Mischung, weil wir denken, dass die Bücher für Euch interessant sein könnten. Daher muss es sich nicht zwangsläufig um Neuerscheinungen handeln, sondern auch um Titel, die wir neu ins Sortiment aufnehmen. Eine knappe Gesamtübersicht über die Bücher findet Ihr immer in dieser Produktkategorie: Neuzugänge…

Versandkostenfrei in den Mai!

Liebe Leser*innen, als Einführungsangebot für alle Titel des Manifest Verlags bieten wir bis zum 1. Mai vollständige Versandkostenfreiheit auf alle Neuerscheinungen des Verlags an. Eine Übersicht findet Ihr hier: Manifest Titel Dazu müsst Ihr einfach folgendes Wort als Gutscheincode eingeben, wenn Ihr eines oder mehrere dieser Bücher kauft: manifest Wo Ihr es eingebt, seht Ihr auf folgendem Bild. Dazu müsst Ihr in Euren Warenkorb gehen, nachdem Ihr ein Buch (oder mehrere Bücher) hinzugefügt habt. Wir wünschen Euch…

WIR SIND DIE NEUEN #11

Liebe Leser*innen, in der Reihe Wir sind die Neuen wollen wir Euch von Zeit zu Zeit einige unser Neuzugänge vorstellen. Das kann thematisch geordnet sein, nach Verlag, oder einfach in einer bunten Mischung, weil wir denken, dass die Bücher für Euch interessant sein könnten. Daher muss es sich nicht zwangsläufig um Neuerscheinungen handeln, sondern auch um Titel, die wir neu ins Sortiment aufnehmen. Eine knappe Gesamtübersicht über die Bücher findet Ihr immer in dieser Produktkategorie: Neuzugänge…

WIR SIND DIE NEUEN #10

Liebe Leser*innen, in der Reihe Wir sind die Neuen wollen wir Euch von Zeit zu Zeit einige unser Neuzugänge vorstellen. Das kann thematisch geordnet sein, nach Verlag, oder einfach in einer bunten Mischung, weil wir denken, dass die Bücher für Euch interessant sein könnten. Daher muss es sich nicht zwangsläufig um Neuerscheinungen handeln, sondern auch um Titel, die wir neu ins Sortiment aufnehmen. Eine knappe Gesamtübersicht über die Bücher findet Ihr immer in dieser Produktkategorie: Neuzugänge…

New English Literature available now! (Wir sind die Neuen #9)

Dear friends, we are more than happy to introduce our section for books in English to you! Although it existed from the beginning on, we were waiting for a row of titles to arrive in our office before we present you our English speaking programme. You can find all titles here: English Books All titles presented here are also new on stock so you can find them also here: Neuzugänge Judy Beishon – Changing The…

Ab heute: Gutscheine von Manifest verschenken!

Liebe Leser*innen, wir wissen genau, wie schwer es sein kann, für jemanden das richtige Buch zu finden. Und wenn es gefunden wurde: gibt es das überhaupt bei Manifest? Abgesehen davon, dass wir unser Sortiment für Euch beständig erweitern, könnt ihr uns auch immer via info@manifest-buecher.de schreiben, wenn Ihr ein Buch bestellen wollt oder Ihr meint, es würde sich gut in einer unserer Kategorien machen. Doch selbst wenn wir Euch ein super Angebot präsentieren, kann es…

Wir sind die Neuen #8

Liebe Leser*innen, in der Reihe Wir sind die Neuen wollen wir Euch von Zeit zu Zeit einige unser Neuzugänge vorstellen. Das kann thematisch geordnet sein, nach Verlag, oder einfach in einer bunten Mischung, weil wir denken, dass die Bücher für Euch interessant sein könnten. Daher muss es sich nicht zwangsläufig um Neuerscheinungen handeln, sondern auch um Titel, die wir neu ins Sortiment aufnehmen. Eine knappe Gesamtübersicht über die Bücher findet Ihr immer in dieser Produktkategorie: Neuzugänge…

Wir sind die Neuen #7

Liebe Leser*innen, in der Reihe Wir sind die Neuen wollen wir Euch von Zeit zu Zeit einige unser Neuzugänge vorstellen. Das kann thematisch geordnet sein, nach Verlag, oder einfach in einer bunten Mischung, weil wir denken, dass die Bücher für Euch interessant sein könnten. Daher muss es sich nicht zwangsläufig um Neuerscheinungen handeln, sondern auch um Titel, die wir neu ins Sortiment aufnehmen. Eine knappe Gesamtübersicht über die Bücher findet Ihr immer in dieser Produktkategorie: Neuzugänge…

Wir sind die Neuen #6

Liebe Leser*innen, in der Reihe Wir sind die Neuen wollen wir Euch von Zeit zu Zeit einige unser Neuzugänge vorstellen. Das kann thematisch geordnet sein, nach Verlag, oder einfach in einer bunten Mischung, weil wir denken, dass die Bücher für Euch interessant sein könnten. Daher muss es sich nicht zwangsläufig um Neuerscheinungen handeln, sondern auch um Titel, die wir neu ins Sortiment aufnehmen. Eine knappe Gesamtübersicht über die Bücher findet Ihr immer in dieser Produktkategorie: Neuzugänge…

Wir sind die Neuen #5

Liebe Leser*innen, in der Reihe Wir sind die Neuen wollen wir Euch von Zeit zu Zeit einige unser Neuzugänge vorstellen. Das kann thematisch geordnet sein, nach Verlag, oder einfach in einer bunten Mischung, weil wir denken, dass die Bücher für Euch interessant sein könnten. Daher muss es sich nicht zwangsläufig um Neuerscheinungen handeln, sondern auch um Titel, die wir neu ins Sortiment aufnehmen. Eine knappe Gesamtübersicht über die Bücher findet Ihr immer in dieser Produktkategorie: Neuzugänge…

Feministische Literatur bei Manifest (Wir sind die Neuen #4)

Liebe Leser*innen, in der Reihe Wir sind die Neuen wollen wir Euch von Zeit zu Zeit einige unser Neuzugänge vorstellen. Das kann thematisch geordnet sein, nach Verlag, oder einfach in einer bunten Mischung, weil wir denken, dass die Bücher für Euch interessant sein könnten. Daher muss es sich nicht zwangsläufig um Neuerscheinungen handeln, sondern auch um Titel, die wir neu ins Sortiment aufnehmen. Eine knappe Gesamtübersicht über die Bücher findet Ihr immer in dieser Produktkategorie: Neuzugänge…

Wir sind die Neuen #3

Liebe Leser*innen, in der Reihe Wir sind die Neuen wollen wir Euch von Zeit zu Zeit einige unser Neuzugänge vorstellen. Das kann thematisch geordnet sein, nach Verlag, oder einfach in einer bunten Mischung, weil wir denken, dass die Bücher für Euch interessant sein könnten. Daher muss es sich nicht zwangsläufig um Neuerscheinungen handeln, sondern auch um Titel, die wir neu ins Sortiment aufnehmen. Eine knappe Gesamtübersicht über die Bücher findet Ihr immer in dieser Produktkategorie: Neuzugänge…

Wir sind die Neuen #2

Liebe Leser*innen, in der Reihe Wir sind die Neuen wollen wir Euch von Zeit zu Zeit einige unser Neuzugänge vorstellen. Das kann thematisch geordnet sein, nach Verlag, oder einfach in einer bunten Mischung, weil wir denken, dass die Bücher für Euch interessant sein könnten. Daher muss es sich nicht zwangsläufig um Neuerscheinungen handeln, sondern auch um Titel, die wir neu ins Sortiment aufnehmen. Eine knappe Gesamtübersicht über die Bücher findet Ihr immer in dieser Produktkategorie: Neuzugänge…

Zum Tode Fidel Castros – Kuba am Scheideweg

Liebe Leser*innen, auch wir wissen um die Bedeutung und Ausstrahlungskraft, die die Person Fidel Castros für die internationale Linke hatte und dass er wie kaum ein anderer für den Widerstand gegen den US-Imperialismus stand. Daher muss der Kampf vor allem zwei Dingen gelten: den Verteidigungen der Errungenschaften der kubanischen Revolution und dem Aufbau einer wirklichen Arbeiterdemokratie, ohne die der Sozialismus nicht verwirklicht werden kann. Denn in Kuba wie in anderen Länder Lateinamerikas sind die erkämpften…

Wir sind die Neuen #1

Liebe Leser*innen, in der Reihe Wir sind die Neuen wollen wir Euch von Zeit zu Zeit einige unser Neuzugänge vorstellen. Das kann thematisch geordnet sein, nach Verlag, oder einfach in einer bunten Mischung, weil wir denken, dass die Bücher für Euch interessant sein könnten. Daher muss es sich nicht zwangsläufig um Neuerscheinungen handeln, sondern auch um Titel, die wir neu ins Sortiment aufnehmen. Eine knappe Gesamtübersicht über Bücher findet Ihr immer in dieser Produktkategorie: Neuzugänge Heute…

Wer rechts wählt, ist selbst Schuld? – Sebastian Chwala: Der Front National

Rezension des Buches Der Front National von Sebastian Chwala, erschienen Ende 2015 bei PapyRossa. Von René Kiesel (Ursprünglich auf der Website www.sozialismus.info erschienen. Link zu ursprünglichen Artikel) Das Buch könnt Ihr hier erwerben: Klick! Analyse der historischen und materiellen Umstände, die zum Erstarken der Rechten in Frankreich geführt haben Chwala legt, ausgehend von einer Untersuchung der französischen Gesellschaft und der Geschichte der Ultrarechten dar, von welchen Klassen sie getragen wurden und welches die wahren Ursachen für die…

Starter-Paket Sozialismus (Drei Broschüren)

Heute wollen wir Euch drei Broschüren ans Herz legen, die einen guten Überblick zum Einstieg in grundlegende Fragen zum Thema Sozialismus bieten. Einzeln kosten sie zusammen 6 Euro, zusammen bis zum 31.12.2016 nur 5 Euro und hier gibt es es das Starterpaket: Klick! In diesem Paket sind drei Broschüren enthalten, die sich mit unterschiedlichen Bereichen des Sozialismus beschäftigen. Neben Klassikertexten von Karl Marx, Friedrich Engels und Leo Trotzki sorgen Erläuterungen und Einleitungen für eine aktuelle Einordnung…

Russische Revolution #1

Fast einhundert Jahre, nachdem es am 7. November nach dem modernen Kalender, passierte, wird die „Oktoberrevolution“ in Russland 1917 immer noch von Sozialist*innen als das größte Ereignis der menschlichen Geschichte gesehen. Unter der Führung der bolschewistischen Partei, wurde die erste – und bislang einzige – arbeiter*innengeführte Regierung an die Macht gebracht, die sich für eine gewisse Zeit dort halten konnte. Mit ihrem Ruf an die Arbeiter*innen der Welt, ihrem Beispiel zu folgen, zog sie aus,…

Manifest Bücher – Neuer Shop und satte Rabatte

Der Shop von Manifest Bücher ist neu und es gab uns bislang noch nicht. Daher haben wir entschieden, statt mit einem Schlussverkauf, mit einem Anfangsverkauf zu starten. Auf alle Publikationen, wo es uns möglich ist, geben wir 50% oder mehr Rabatt bis zum 31.12.2016. Bei Bestellungen ab 10 € Warenwert liefern wir sogar innerhalb Deutschlands versandkostenfrei aus. Natürlich müssen wir bei Büchern externer Verlage darauf achten, dass die vorgegebenen und gesetzlich gebundenen Preise nicht geändert werden.…

Willkommen bei Manifest Bücher!

Manifest Bücher ist der linke Buchladen im Netz für alle Menschen, die sich bewegen und andere bewegen wollen. Bei uns gibt es die Veröffentlichungen von Papyrossa, Dietz, Distel und vielen anderen linken und fortschrittlichen Verlagshäusern – neben einer Auswahl englischsprachiger und antiquarischer Literatur. Ab dem nächsten Jahr werden hier auch die Bücher des Manifest Verlags zu finden sein – lasst Euch überraschen und haltet die Augen nach Ankündigungen offen. Am besten, indem ihr der Verlagsseite (hier)…

Unsere Editionen

Neuerscheinungen bei manifest sind Titel, die neu verfasst wurden oder neu aufgelegte historische oder belletristische Titel.

In der Edition marxistische schriften. veröffentlichen wir Werke marxistischer Autor*innen, die zur Klassikerliteratur zählen und grundlegende Auseinandersetzungen mit den Ideen bestimmter Personen oder politischer Richtungen. Dabei orientieren sich die Texte zu einem größeren Teil an einer theoretischen Analyse, als einer historischen Aufarbeitung.

In der Edition geschichte des widerstands. veröffentlichen wir Bücher mit einem historischen oder biographischen Schwerpunkt.

In der Edition dokumente der arbeiterbewegung. geben wir Dokumente, Resolutionen, Reden und Artikel heraus, die für die internationale Arbeiterbewegung von Bedeutung sind oder waren und geben mit Kommentaren in den Ausgaben weitere Hintergrundinformationen und Erläuterungen, warum diese Texte auch heute noch für die Linke wichtig sind.

In der edition m. veröffentlichen wir grundlegende Auseinandersetzungen zu verschiedenen Themen wie Umwelt, Religion, Geschlechterdiskriminierung, Krieg und Frieden und beziehen ausgehend von einem revolutionär-marxistischen Standpunkt Position dazu. Dabei handelt es sich um eine Bandbreite an Texten – von aktuell verfassten Aufsätzen internationaler SozialistInnen bis hin zu kommentierten Ausgaben klassischer Artikel und Reden.

In der Edition texte des CWI. veröffentlichen wir programmatische Texte oder Diskussionsbeiträge des Komitees für eine Arbeiterinternationale/Committee for a Workers‘ International (CWI) und dessen deutscher Sektion, der Sozialistischen Organisation Solidarität (sol).