Warenkorb 0
Weiterlesen

Vorwort zu „Barrikaden am Wedding“ 29. April 2021 – Gepostet in: Shopnews, Verlagsnews

Bis zum 3. Mai läuft unsere Aktion rund um den 1. Mai. Zu jeder Bestellung ab 10 Euro bekommt ihr ein eBook des Buches „Barrikaden am Wedding“ von Klaus Neukrantz dazu. Das Buch selbst findet Ihr hier: https://manifest-buecher.de/produkt/barrikaden-am-wedding/ Hier veröffentlichen wir das Vorwort, das René Arnsburg zum Buch geschrieben hat. Die Herrschenden vergessen nicht Die Herrschenden vergessen nicht. Vor allem vergeben sie nicht. Die Kösliner Straße, in der die Handlung dieses Buches angesiedelt ist, war…

weiterlesen
Weiterlesen

Vorwort zu Rosa Luxemburg. Ihre Politischen Ideen. 5. März 2021 – Gepostet in: Aktuelles, Shopnews, Verlagsnews

Vorwort von Wolfram Klein Dieses Buch anlässlich des 150. Geburtstags von Rosa Luxemburg soll keine neue Biographie sein. Tatsächlich stützt es sich bei seiner Darstellung von biographischen Daten und der Äußerungen von Zeitgenoss*innen überwiegend auf vorliegende ausführliche Biographien, insbesondere auf die klassische Biographie von Paul Frölich und die anlässlich ihres 125. Geburtstags erschienene umfangreiche Arbeit von Annelies Laschitza, die sich unter anderem als (Mit-)Herausgeberin ihrer „Gesammelten Werke“ und „Gesammelten Briefe“ seit den 1970er Jahren ausführlich…

weiterlesen
Weiterlesen

Wir gedenken Luxemburg und Liebknecht (mit einer Aktion) 14. Januar 2021 – Gepostet in: Aktuelles, Shopnews, Sonderangebote

Am 15. Januar 1919 haben konterrevolutionäre Häscher der Freikorps-Truppen nach wochenlanger Hetze durch die offizielle SPD-Führung und dem Befehl des „Bluthundes“ Gustav Noske die Revolutionär*innen Liebknecht und Luxemburg in Berlin umgebracht. Zu verschiedenen Themen kämpften beide bereits vor dem Kriegsausbruch gegen den sich durchsetzenden Opportunismus und reformistische Anpassung innerhalb der SPD und für eine revolutionäre Arbeiter*innenpartei auf der Grundlage eines marxistischen Programms. Liebknecht kämpfte um die Jugend und gegen den Militarismus, Luxemburg für die revolutionäre…

weiterlesen