Urte Sperling

Die Nelkenrevolution in Portugal

9,90

1 vorrätig

»Basiswissen« bringt in handlicher Form leicht verständliche kritische Einführungen in Grundbegriffe aus Politik, Geschichte, Gesellschaft und Ökonomie.

Vor vierzig Jahren wurde die europäische Öffentlichkeit von der portugiesischen Nelkenrevolution überrascht. Revolutionäre Militärs hatten eine faschistische Diktatur gestürzt und schienen entschlossen, im Bündnis mit einer kämpferischen ArbeiterInnenbewegung in einem Land der NATO eine sozialistische Gesellschaft zu errichten. Inzwischen sind die »Herren von Portugal«, die damals entmachtet wurden, zurückgekehrt, die neue Elite ist fest mit der Eurobürokratie verbunden und setzte deren neoliberale Strategien um. Andererseits hat beim vorletzten Generalstreik ein Block von 100 Offizieren mitdemonstriert. Ebenso wird über die Ereignisse von 1974/75 noch immer gestritten. Offiziell handelte es sich um einen gelungenen Übergang zu einer parlamentarischen Demokratie und die erfolgreiche Abwehr einer »Linksdiktatur«. Was für eine Revolution war nun die Nelkenrevolution? Wer waren die wichtigsten Akteure und welche Rolle haben sie gespielt? Was hat sie erreicht? Was ist rückgängig gemacht worden? Was ist geblieben?

Urte Sperling, Dr. phil., *1947. Hat in Marburg Soziologie und Politikwissenschaft studiert. 1974 bis 1985 zahlreiche Portugal-Aufenthalte; 1986 Promotion über die Nelkenrevolution.

Pocketformat, 138 Seiten

ISBN 978-3-89438-541-5

9,90

Produkt-ID: 2241 Artikelnummer: 1080 Kategorie: Schlüsselworte: , , Brand: