Gerhard Feldbauer

Geschichte Italiens

Vom Risorgimento bis heute

19,90

Gerhard Feldbauer richtet sein besonderes Augenmerk auf die großen sozialen und politischen Kämpfe in der neueren Geschichte Italiens. Anschaulich zeigt er, wie sehr diese davon geprägt war, dass der Nationalstaat von einem Bürgertum durchgesetzt wurde, das unter dem Druck einer radikaldemokratisch-revolutionären Volksbewegung agierte. Mit Mussolinis »Marsch auf Rom« wurde dann der Gegensatz von Faschismus und Antifaschismus zu einem Grundzug der italienischen Geschichte über die Resistenza und die Nachkriegszeit bis hin zum Debakel der linken Mitte und zum erneuten Wahlsieg Berlusconis im Jahr 2008.

Gerhard Feldbauer, Dr. phil., *1933. Hat sich habilitiert in italienischer Geschichte. Freiberuflicher Publizist. Langjähriger Pressekorrespondent in Italien und Vietnam. Zahlreiche Bücher.

19,90

Produkt-ID: 1505 Artikelnummer: 1241 Kategorie: Schlagwörter: , , , Brand: