Christine Thomas

Es muss nicht bleiben, wie es ist

mit einem ausführlichen Vorwort zur Situation in Deutschland

,

7,00

102 vorrätig

Was ist die Situation von Frauen im 21. Jahrhundert? Welche Formen von Frauenunterdrückung haben sich entwickelt? Gab es Diskriminierung, Sexismus und Unterdrückung von Frauen eigentlich schon immer? Wie wird sich die globale ökonomische Krise auf Frauen auswirken?
Auf solche Fragen gibt Christine Thomas in ihrem Buch aus marxistischer Sicht Antworten. Sie vertritt, dass es früher egalitäre Gesellschaften gab und sich die Unterdrückung von Frauen erst mit dem Aufkommen von Klassengesellschaften entwickelt hat. Deshalb ist ihr zufolge auch in der Zukunft eine Gesellschaft ohne Frauenunterdrückung möglich.
Aber wie kann das erreicht werden? Wie sollen wir uns organisieren? Mit Männern gemeinsam?
Und: An welchen Fronten kämpfen wir heute noch? Was hat sich verbessert, an welchen Punkten gab es Rückschläge?

7,00

Produkt-ID: 273 Artikelnummer: 273 Kategorien: , Schlüsselwort: Brand:

Additional Information

Weight 0.250 kg

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Es muss nicht bleiben, wie es ist“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.